Herzlich Willkommen

Willkommen auf der Homepage der "Stormwalker's Maine Coons". Ich möchte auf den folgenden Seiten unsere Stubentiger und unsere kleine Familie vorstellen.

Unsere Familie besteht aus unseren zwei Söhnen Adrian und Lennox, meinem Mann André und mir. Unsere Kinder und Katzenkinder können sich auf knapp 100m² Wohnfläche, die nach und nach erweitert wird und bei schönem Wetter im Garten austoben. Das Grundstück beträgt knapp 1000m² und das neue Freigehege befindet sich unter den alten Bäumen einer Sreuobstwiese. Ist das Wetter nicht so toll, dann wird der Boden unsicher gemacht. Wir haben im August ein Haus erstanden und dann fast 4 Monate gerackert, um es bezugsfertig zu machen.Wir wohnen nun in Bärenstein einem Ortsteil von Altenberg im schönen Osterzgebirge.
Die Katzenliebe begann im Jahre 2001 mit einer kleinen Perserdame in silver-shaded namens Anastasia. Auf einer Katzenausstellung sah ich dann meine Traumkatze, eine Maine Coon. Natürlich mußte dann so eine Katze her. Somit zog ein halbes Jahr später Gentle Favourits Zarina bei uns ein. Sie war eine black mackerel tabby Katze von gigantischen Ausmaßen. Leider haben sich die zwei Katzendamen nie richtig verstanden und so habe ich die Katzen aus familiären Gründen getrennt weggegeben. Anastasia kam zu einer alten Perserzüchterin, die sie liebevoll umsorgt und verhätschelt. Zarina lebt bei zwei anderen MC's und gibt dort den Ton an.
Danach folgte eine lange traurige Zeit ohne Katzen und irgendetwas fehlte immer. Aber am 01.03.2008 zogen wir in eine neue Wohnung aufs Land mit einem Garten gleich am Haus. Eine Woche später zog unser Eros als kleiner Bub von 14 Wochen bei uns ein. Der wahre Traum einer blue solid Katze ging erst mit Chastity in Erfüllung. Sie kam im September 2008 in unsere Familie gepurzelt aus dem weit entfernten Hamburg. Nach anfänglichen Problemen seitens von Eros vertragen die zwei sich jetzt gut und machen uns viel Freude.
Seit dem 31.01.2010 ist Klein-Miri mit von der Partie als weibliche Verstärkung für Chastity. Die Beiden sind ein Herz und eine Seele. Chasty hält sie wahrscheinlich für ihr Ersatzkind und umsorgt sie liebevoll.
Mittlerweile ist Miriel auch erwachsen, jedenfalls dem Alter nach. Aber sie spielt und tobt mit Eros wie verrückt. Danach muß ich dann immer Fellbüscheln auflesen. Ich glaube, sie wird immer so verspielt und wild bleiben.
Im Januar 2011 ist unser Neuer Rio bei uns eingezogen und soll der zukünftige Zuchtkater sein. Inzwischen ist er schon über ein Jahr alt und hat noch keine Veranlassung für neuen Nachwuchs zu sorgen. Die rolligen Mädels interessieren ihn noch gar nicht. Tja da müssen wir uns noch etwas in Geduld üben und hoffen, daß er bald begreift was er zu tun hat :-)